Mittwoch, 9. Juli 2014

Auszug der I´s - Teil II

Heute verließen uns wieder 2 Hunde: Cava und Jack.

Cava (Faithful Connection Invisible Touch - Frau Orange) hat eine recht weite Fahrt Richtung holländische Grenze fast bis nach Aachen vor sich. Das Züchter-Ehepaar vom Steinrötsch brachte seine 7 Jahre alte Hündin Beluga mit, die sich sehr schnell mit Cava arrangiert hat. Das war sehr schön anzusehen.
Liebe Christa und lieber Horst, wir wünschen euch sehr viel Freude mit Cava - möge sie ein gesunder und fröhlicher Hund bleiben, eure Hoffnungen und Erwartungen erfüllen und wir wünschen euch viel Erfolg bei den ersten Ausstellungen mit ihr! Wir sind schon sehr gespannt auf eure Berichte! :) 
Liebe Cava, du bist mir in unserer gemeinsamen Zeit auf eine ganz besonderse Weise ans Herz gewachsen. Ich wünsche dir alles Liebe - deine neuen Leute werden dich wunderbar verwöhnen - mach es gut - ich vermisse dich schon jetzt ganz doll!


Roses Abschied von ihrer Tochter Cava

Tschüs, meine liebe Cava! Christa und Horst, habt viel Freude mit ihr!!!

Cava und Beluga in unserem Vorgarten - super!

Über die Blogadresse 



werdet ihr zukünftig von Christa und Horst über die weitere Entwicklung der kleinen Cava informiert!




Am frühen Nachmittag wurde dann Jack (Faithful Connection Impossible Dream - Herr Blau) von seinem neuen Frauchen Maja abgeholt. Er hat wohl den kürzesten Weg von allen und brauchte es nur ca. 20-25 Minuten in der Wärme des Autos aushalten. Jack muss sich jetzt in ein bestehendes Rudel von 3 Rüden integrieren. Dieses Rudel besteht aus seinem 7 Jahre alten Onkel Storm, seinem 4 Jahre alten Cousin Finn und dem 12 Jahre alten Jack-Russel-Terrier-Spitz-Mischling Carlo (der ihm schon zeigen wird, wer im Rudel das Sagen hat!).
Und natürlich - nicht zu vergessen, Katze Molly gehört auch in das Rudel und hat auf Jack´s Kennel schon mal das Vetbed angewärmt ...
Als Tierarzt-Hund wird Jack sicher wunderbarst versorgt und wird uns in der Welpentrainingsgruppe dann  zeigen, wie man sich beim Tierarzt zu benehmen hat (nicht wahr, Maja? - das übt ihr jetzt schon mal! ;))
Ich wünsche euch allen ganz viel Freude und viele schöne, gesunde Jahre mit Jack und freue mich, dass nun schon der 3. schwarze Rüde in eurer Familie lebt!!! 
Hip! Hip! Hurra! Aller guten Dinge sind DREI!!! Wir sehen uns in Bälde! :)


Mögen deine Wünsche mit dem Dummy-Hund in Erfüllung gehen, Maja!

Bis demnächst, kleiner Jack!

 
Über die Blogadresse 



 werdet ihr zukünftig von Maja über die weitere Entwicklung des kleinen Jack informiert!

Marita Szillus
 

 





Kommentare:

  1. Der nette Herr Blau aus dem E-Wurf grüßt den süßen Herrn I-Blau und wünscht das Allerbeste - viele blaue Tage und Stunden, und dass alle zusammen auch öfter mal blau machen.
    Ganz viel Freude am und mit dem neuen Vierbeiner im Rudel wünschen Sabine & Aron

    AntwortenLöschen
  2. ...wir wünschen den neuen Eltern der I-Linge eine wunderschöne Zeit miteinander...
    Alles Gute für die lange Reise und herzlich willkommen Jack in der Familie...Marita freut sich bestimmt, dass sie dich nur ein klein wenig "aus den Augen verliert"...
    Cava, komm gut zuhause an. Wir wissen, wie anstrengend eine so lange Fahrt für dich ist. Happy musste auch, frisch getrennt von ihrer Familie, so lange im Auto sitzen, wo doch alles neu ist...Aber du hast eine tolle Freundin an deiner Seite, die dir Schutz und Vertrauen gibt. Das ist schön!!!
    Trotzdem, trotz allem Glück für die neuen Familien - es ist immer auch ein weinendes Auge dabei, wenn man die Verabschiedungen (sowohl zwischen Hunden als auch von den Menschen) sieht...Ich denke jetzt gerade auch an Rose, die mittlerweile so viele Menschen glücklich macht, in dem sie uns Menschen ihre Welpen anvertraut und sie ziehen lässt...Ich finde es jedesmal unglaublich, zu sehen, wie viel Vertrauen und Liebe zum Menschen dahinter steckt!!!!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.