Sonntag, 6. Juli 2014

TA-Besuch

Nun sind die 9 I-linge auch schon geimpft und gechipt! Alle haben es ganz problemlos und ruhig mit einem Stückchen Käse vor der Nase hingenommen!

Auch die obligatorische Untersuchung: Augen, Ohren, Zähne und Nabel überprüfen, Herz abhorchen und bei den Rüden die Hodenkontrolle, haben alle Welpen ohne Murren über sich ergehen lassen.

Herzlichen Dank an meine Tierärzte, die den heutigen Sonntagnachmittag geopfert haben, um die I-linge, die ja auch Halbgeschwister ihrer Hündin Flocke sind, kennenzulernen!


Marita Szillus

Kommentare:

  1. ...Hast du denn nach dem Besuch von Steffi und Flocke nochmal durchgezählt ob einer fehlt??? ;-))) Flocke wollte bestimmt eine kleine Halbschwester mitnehmen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Frau orange war in Gefahr gemopst zu werden, aber mir fehlt die 25 und 26. Stunde des Tages, um noch einen kleinen Wusel hier zu erziehen.
      LG

      Löschen
  2. Hihihi, Andrea! Ja, Flocke hätte sicher gerne eine kleine Halbschwester mitgenommen - das meinte Steffi auch. Aber es sind noch alle Neune da! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uff, dann sind wir ja beruhigt...! :-)
      Ja, große Schwester sein ist bestimmt ziemlich cool und macht gleich eine Portion erwachsener...Dann kann man den Kleinen ganz stolz den neuesten Blödsinn beibringen...! ;-)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.