Samstag, 17. Mai 2014

Nicht "No milk today" ...

... sondern bei uns müsste der Song von den Herman´s Hermits "So many milk today" heißen!
Also: hier nun das erste Video von den süßen I´s an der Milchbar - viel Spaß beim Schauen!


Da war gerade mal gelb dran! Louisa hat es scheinbar richtig durchschaut: 
Rose unterscheidet sehr wohl auch die Farben ... ;)




Und wenn ihr noch Lust habt - hier ein paar Bilder von heute:









Die etwas Älteren unter euch werden ihn sicher noch kennen, 

Marita Szillus

Kommentare:

  1. Mein Gott, die haben ihre Lackschühchen ja schon angezogen :-)
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  2. Bekommen die schwarzen auch Milk total? ;-)
    Der kleine auf dem Rücken♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte natürlich -today- heißen

      Löschen
    2. Klar doch - in der nächsten Runde!

      Löschen
  3. Jaaaa - natürlich kenne ich diesen Song noch! War mal mein Favorit - lang lang ists her.......
    Aber nun erstmal: Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Rasselbande!
    Wie wunderschöne die Kleinen sind und die wunderbare Mama !!!
    Natürlich kleben wir wieder am PC und warten auf Neuigkeiten :-)
    Ganz ganz viele liebe Grüße aus Hamburg
    Gudrun + Linah + der Rest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gudrun - danke für eure Glückwünsche! Hoffe, euch und Linah geht es gut? Schön, dass du wieder dabei bist! :)

      Löschen
  4. Ich bin verliebt!!!
    Immer noch, schon wieder und vermutlich lebenslang...

    AntwortenLöschen
  5. Habe ich es doch geahnt ;))) Rose ist einfach mega clever und eine Supermama, die sich so lieb um ihre Babys kümmert. Und dass sie bei dem Rumgeziehe an ihren Zitzen die Augen zumachen kann, finde ich sehr beeindruckend, da die Kleinen scheinbar schon ganz schön kräftig sind :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die "reißen" zielstrebig an den Zitzen herum und lassen auch nicht los, wenn Rose aufsteht! ;)

      Löschen
  6. In Relation zu den Welpen sind kleine Kälber ja fast schon zärtlich beim Trinken bei ihren Müttern...;-) Unglaublich, wie die Milchbar ohne Rücksicht auf Verluste genutzt wird, gezogen und getreten wird...;-) Aber Rose scheint ja keinen Stress zu haben (oder ist so hinüber von den hungrigen Welpen?), die nutzt die Zeit und schläft einfach ein bisschen...Das ist sehr clever, Röschen!
    Herr Beige hat ja ordentlich zugelegt. Die anderen auch, aber zwischen den Mädels fällt der Rüde schon ein bisschen auf mit seinen süßen Nackenspeckröllchen! :-) Sooooo süß! Der Herr Grün erinnert mich schon ein klein wenig an Happy. Immer irgendwo drauf liegen, egal wie, Hauptsache drauf und Körperkontakt...Das macht unsere Hummel heute noch!

    AntwortenLöschen
  7. Wie toll, dass es allen so gut geht.
    Angesichts der beachtlichen Vitalität der Winzlinge, haben wir aber große Hochachtung für Roses Leistung. Was in den nächsten Wochen auf sie noch alles zukommt mit wachsender Größe, Kraft und Bezahnung der Neuner-Bande - das hält nur wahre Mutterliebe aus. Wir wünschen ihr gute Unterstützung und gute Erholung - auch für Marita!
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sabine! Gebe ich auch an Rose weiter! ;)

      Löschen
  8. Zu niedlich die Kleinen. Die Milch schmeckt wahrscheinlich super!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.